Hotellerie 

23.03.2021
 Karin Breitenstein

Karin Breitenstein

Beraterin

Zürich & Lausanne, Schweiz

karin.breitenstein@kohl-partner.ch+41 44 533 50 40Zum Autor

Die Entwicklung in der MICE-Branche

Die wichtigsten Post-Covid MICE-Trends.

Nach Monaten, in denen man sich im Businessalltag mit virtuellen Meetings und Konferenzen über Wasser gehalten hat, sehen viele Länder eine schrittweise Wiedereröffnung der Veranstaltungssektoren vor. Konferenzen und Meetings konnten trotz der Reisebeschränkungen mit Hilfe von digitalen Hilfsmitteln umgesetzt werden.

Was allerdings in Zeiten von «social distancing» nicht digital umsetzbar war, sind all die Networking-Events bei denen es um die persönlichen Kontakte geht. Diese kann man während einer live Veranstaltung pflegen, sie machen die Teilnahme an einer Veranstaltung aus. Das Gespräch in der Kaffeepause, der persönliche Austausch an der Hotelbar, die Dinner-Party zum Abschluss einer erfolgreichen Roadshow. Die Erlebnisse der Teammitglieder während einer Team-Building-Aktivität. All das hat lange Zeit gefehlt und die Teilnehmer und Veranstalter, können es kaum erwarten die «social events» nachzuholen.

Das persönliche Aufeinandertreffen ist wichtig und nötig nach der langen Zeit in den Home Offices. Man hört gar von Firmen, die ihr Budget für Incentive Reisen verdoppelt haben, da sie sich bewusst bei ihren Teams für die Mitarbeit in der schwierigen Zeit bedanken wollen, und sich demzufolge mehr auf diese Art von Events fokussieren werden.

Es braucht Lösungen für Veranstaltungen, welche auch in Zeiten MIT Covid durchgeführt werden können. Eine Zeit nach Covid wird noch länger auf sich warten lassen, wenn es sie dann überhaupt geben wird…?! Nebst Sicherheitskonzepten, braucht es auch die passen-de Ausrichtung respektive Positionierung eines MICE-Betriebes. Gerade in herausfordern-den Zeiten ist es wichtig, dass die Positionierung eines Betriebs überprüft und gegebenen-falls eine Kurskorrektur vorgenommen wird. Die Rahmenbedingungen haben sich verän-dert. Fast nichts ist mehr, wie es war…

Outdoor Meeting spaces, Co-working Lobbys, kreative Workshop Räume sowie auch hybride Formate haben an Beliebtheit gewonnen. Der Veranstaltungsort wird von der Veranstaltungsart abhängig gemacht. Die Event-Location, der Veranstaltungsraum, das Hotel oder auch die Destination müssen zur Veranstaltung passen.

Jetzt ist die richtige Zeit für MICE-Betriebe, sich vorzubereiten. Stimmt die Ausrichtung des Betriebes noch mit den aktuellen Rahmenbedingungen überein? Wer sind die Kunden der Zukunft? Was brauchen die Kunden der Zukunft? Worauf soll der Fokus gelegt werden? Diese und weitere Fragen stellen wir uns zusammen mit den Kunden während eines Positionierungs-Workshops. Gemeinsamen wagen wir den Blick in die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft und unterstützen die neuen Stoßrichtungen eines Betriebes mit dem Blick auf die aktuellen Trends.

Die wichtigsten Post-Covid MICE-Trends auf einen Blick:

  • arrowboldGrößerer Fokus auf Nachhaltigkeit
  • arrowboldReisen in die Natur, wo Distanzierung möglich ist – Outdooraktivitäten
  • arrowboldAutonomes flexibles Reisen mit individuellen Transportmitteln
  • arrowboldNeue Anforderungen an die Reiseplanung (es wird mehr Wert gelegt auch Hygiene, Sicherheit und Zuverlässigkeit)
  • arrowboldDer Anteil an Incentive-Gruppen wird steigen
  • arrowboldDie Anzahl an Teilnehmern pro Veranstaltung wird verringert werden
  • arrowboldDurch die verkürzte Reisedauer werden sich die Märkte verändern – (Fokus auf Nachbarländer)
  • arrowboldHybride Formate werden bestehen bleiben

Sind Sie bereit, die neue Zukunft für Ihren Betrieb zu gestalten?
Wir unterstützen Sie sehr gerne dabei, und setzen unsere Erfahrung und unser Know-how zu Ihren Gunsten ein.

So könnte der Inhalt Ihres Positionierungs-Workshop aussehen:

  • arrowboldErarbeiten einer Neuausrichtung von Produkten und Angeboten
  • arrowboldEruieren von Marktnischen
  • arrowboldAusrichtung auf die neuen Rahmenbedingungen
  • arrowboldDefinieren von Massnahmen und Handlungsempfehlungen, um am Markt erfolg-reich zu sein
  • arrowboldÜberprüfen von Preisstrategien, Kundensegmenten und Märkten
  • arrowboldÜberprüfen der MICE-Infrastrukturen

Gerne stellen wir ein individuelles Angebot zusammen und stehen für Fragen zu Ihrer Verfügung!

Mit den besten Grüßen
Karin Breitenstein

Dienstleistungen von Kohl & Partner Schweiz AG:

Kohl & Partner begleitet viele erfolgreiche Unternehmen im Tourismus. Welche Projekte und Innovationen sind in Ihrer Pipeline? Ist Ihre Unternehmung richtig positioniert? Haben Sie dich nötigen Kooperationen bereits? Wir begleiten Sie auf diesem Weg: Weitere Informationen und Dienstleistungen finden Sie auf unserer Website: www.kohl-int.ch.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Kohl & Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K&P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldAktionen und Sonderangebote