Glück  Lebensqualität  Human Resources & Employer Branding  Destination  Hotellerie 

21.07.2022
uservon Rita Einöder
Mag. (FH) Rita Einöder

Mag. (FH) Rita Einöder

Managing Partner

Villach, Österreich

rita.einoeder@kohl-partner.at+43 4242 21123+43 664 40 16 755Zum Autor

The lucky way to success? Impulse für mehr Glück und Erfolg im Job


Jeder Mensch strebt nach Glück. Egal auf welchem Kontinent oder in welchem Land wir geboren werden. Egal welche Träume und Ziele wir haben. Und unabhängig von unserer Berufswahl – jeder von uns möchte glücklich sein. Zu allen Zeiten und in allen Ländern der Welt ist es das wichtigste Ziel im Leben der Menschen glücklich zu sein.

Darum liest und hört man seit einigen Jahren viel über „Glück“ und darüber wie es gelingen kann „glücklicher zu sein“. Vor allem auch deshalb, weil die Prophezeiungen für eine Zunahme an Depressionen und Angstzuständen in der Bevölkerung immer lauter werden. Und was dagegen hilft? Das Glück natürlich! Ja, das stimmt, denn die Glücksforschung, die seit über 30 Jahren wissenschaftlich aktiv ist, hat herausgefunden, dass wir selbst mitbestimmen können, ob wir uns gerade gut oder aber auch schlecht fühlen möchten.

Das Forschungsgebiet „Glück“ erfreut sich laufend einem größer werdenden Zuspruch. Aber, warum beschäftigen wir von Kohl > Partner uns nun auch mit diesem Thema? Weil Glück im Tourismus eine ganz besondere Rolle spielt. Denn in der Dienstleistung wünschen wir uns glückliche Gäste. Und die Gäste wünschen sich glückliche Mitarbeiter:innen.

Das Streben nach Glück
Glück ist das höchste der Gefühle. Daher sehnen sich alle Menschen nach Momenten des Glücks. In unserem Wirkungsfeld bzw. im Lebensraum unserer Gäste wird 90 Prozent der verfügbaren Zeit für Dinge genutzt, die getan werden MÜSSEN (Job, Haushalt, etc.) und dann bleiben nur ca. 10 Prozent Zeit für Dinge im Leben, die uns glücklich machen SOLLEN. Ein Besuch im Restaurant, das Feierabend-Getränk, der Plausch mit einer lieben Freundin nach einer intensiven Woche. Daher bekommen diese besonderen Momente unserer Freizeit eine immer größere Bedeutung.

Mit mehr Glück zu mehr Erfolg
Auch in Zeiten, wo es schwieriger wird die zu mir passenden Mitarbeiter:innen zu finden, wird das Glück im Job immer wichtiger. Doch wie schaffe ich es, glückliche Mitarbeiter:innen zu beschäftigen? Wie schaffe ich es, trotz langer Abende und Wochenend-Dienste die Laune des Teams hoch zu halten? Sie beginnen am besten bei sich selbst. Denn, steigert man die Lebensfreude der Unternehmer und Führungskräfte, steigt auch das Glücksgefühl bei den Mitarbeiter:innen und den Gästen. Glück in der Führung beginnt mit Selbstführung. Und es sind nicht die erfolgreichen Menschen, die glücklich sind, es sind glückliche Menschen, die erfolgreich sind.

Glück als bewusste Entscheidung
Viele Menschen wenden viel Zeit auf, um Geld zu verdienen. Dabei bleibt fast keine Zeit mehr für Familie, Freunde und Hobbies. Und wenn sie mit dem hart verdienten Geld dann Dinge kaufen, sind diese oft enttäuschend, denn das schönste und schnellste Auto der Welt, ist nach einigen Monaten auch nur mehr ein Auto. Dr. Ha Vinh Tho ehemaliger Leiter des Gross National Happiness (GNH) Center in Buthan stellte in einem Interview fest: „Unsere (westliche) Lebensweise richtet sich danach aus die äußeren Umstände zu verbessern, aber das wird uns nicht glücklich machen solange man die eigenen Gedanken und Gefühle nicht in eine positive Richtung lenken kann.“
Er vertritt die Ansicht vieler Glücksforscher und meint, dass der Mensch die schwierigsten Situationen mit positiver innerer Gesinnung wesentlich besser aushält, wogegen die beste äußere Situation nie genügen wird, wenn man innerlich deprimiert, frustriert und ängstlich ist.

In turbulenten Zeiten brauchen wir Resilienz. Mit guter Resilienz werden wir Krisen besser meistern können und schneller wieder „auf unseren Füßen landen“. Wenn wir zukünftig bewusst unseren Blick auf all jene Dinge lenken, die gut sind in unserem Leben, dann schärfen wir unsere Sinne und trainieren unser Gehirn darauf, immer mehr Gutes im Alltag UND im Job zu entdecken. Ein Glas ist immer halbvoll, wenn es auch halbleer ist. Das eine ist nicht richtiger als das andere, doch die Betrachtungsweise entscheidet, ob es am Ende eines Tages ein guter Arbeitstag mit glücklichen Gästen war oder ein schlechter Tag mit missgelaunten Gästen.

Und es gibt so viele einfache Wege, die zur persönlichen Glückssteigerung führen. Es sind kleine Übungen und Impulse, die Sie gemeinsam mit Ihrem Team ausprobieren können, damit mehr Glück im Team passieren kann:

1. Danken Sie Ihrem Team

Wählen Sie jeden Tag bewusst einen Moment aus, in dem Sie Ihrem Team ehrlich DANKE sagen.

2. Unterstützen Sie Ihr Team

Helfen Sie jeden Tag mindestens einmal einem Teammitglied, wenn Sie merken, dass es Unterstützung gebrauchen kann.

3. Setzen Sie sich gemeinsame Ziele

Setzen Sie sich im Team gemeinsame Ziele, die Sie erreichen wollen und arbeiten Sie gemeinsam darauf hin.

4. (Er)kennen Sie Stärken

Erkennen Sie Ihre Stärken und die Stärken Ihrer Teammitglieder. So wissen Sie genau für welche Tätigkeiten Sie welches Teammitglied am besten und erfolgreichsten einsetzen können.

5. Feiern Sie Erfolge

Nehmen Sie sich 1 x pro Woche Zeit, um gemeinsam auf Ihren Wochen-Erfolg zurück zu blicken und sich gegenseitig zu loben.


Ein kleiner Tipp zum Schluss: Tun Sie jemand anderem etwas Gutes. Anderen zu helfen, ist nicht nur für die Anderen positiv, sondern auch für uns. Dabei werden im Körper bestimmte (Glücks-)Hormone freigesetzt die uns glücklicher und gesünder machen. Und darüber hinaus wirkt es verbindend und stärkt gemeinschaftliche Bindungen. Also: Wenn Sie sich gut fühlen möchten, dann tun Sie Gutes: Idealerweise Ihrem Gast und Ihrem Team.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Ähnliche Beiträge

Kohl > Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K>P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldExklusive Angebote