Qualität  Destination  Hotellerie  Kooperation  Gastronomie 

06.12.2023
uservon Alexander Seiz
Dipl.-BW (FH) Alexander Seiz

Dipl.-BW (FH) Alexander Seiz

Geschäftsführer

Stuttgart, Deutschland

alexander.seiz@kohl-partner.eu+49 7171 94 770 11+49 173 32 69 714Zum Autor

Umsetzungs-Coaching – der Turbo für schnelle Projekterfolge.

Newsletter_AS_240205

Touristische Masterpläne oder Tourismuskonzepte sind für Destinationen essenziell und werden alle 5-10 Jahre neu aufgelegt. Kohl > Partner wird zunehmend nach der Konzepterstellung auch für die Umsetzungsbegleitung dieser Konzepte herangezogen, was signifikante Vorteile mit sich bringt.

„Konzept-Schwung“ gleich für die Umsetzung nutzen

Die Erstellung touristischer Konzepte erfolgt oft unter breiter Beteiligung und ist von intensiver Kommunikation geprägt. Danach verlangsamt sich der Prozess. Bis zu ersten Projektentscheidungen dauert es oft Monate. Nach dem Kommunikations-Sturm folgt die Nachrichten-Flaute. Der Schwung und Elan aus der Konzepterarbeitung verliert sich in den Mühlen der Bürokratie und des Alltagsgeschäfts. Externe Begleitung kann helfen, den Schwung aufrechtzuerhalten, Entscheidungen zu beschleunigen und den Druck auf Entscheidungsträger zu erhöhen. In einer von Kohl > Partner begleiteten Tourismusregion ist es zum Beispiel gelungen, nach Jahren der Diskussion einen einheitlichen höheren Gästebeitrag innerhalb von nur sechs Monaten durch Beirats- und Gemeindegremien zu bringen.

Fachexpertise und „Erfahrungstipps“ bleiben der Region erhalten

Die im Konzeptionsprozess aufgebaute Fachexpertise und das regionale Wissen sind wertvoll für die praktische Umsetzung. Eine optimale Basis, um nicht nur die Strategie zu begleiten, sondern gerade in den konkreten Fragen der praktischen Umsetzung dem Auftraggeber und der Region zur Seite zu stehen. Die Unterstützung durch erfahrene Fachleute bei alltäglichen Herausforderungen kann entscheidend sein. Manchmal ist es nur ein Praxistipp, eine Kontaktvermittlung oder ein Best-Practice-Beispiel, dass den Knoten löst und Projekte in Umsetzung bringt. Alternativ eine gute Lösungsidee, eine fachliche Kollegennachfrage oder ein Erfahrungstipp zur richtigen strategischen Vorgehensweise. Gerade die kleinen Dinge in der Projektumsetzung oder Kommunikation mit Partnern sind es, die manchmal den Unterschied zwischen Akzeptanz und Ablehnung im Tourismus ausmachen. Kohl > Partner begleitet zum Beispiel seit über 4 Jahren die Strategie-Umsetzung einer Tourismusregion in Baden-Württemberg, zum einen durch die Mitorganisation konkreter Projekte, zum anderen durch zwei jährliche „Sparringsgespräche“ mit der Geschäftsleitung. Durch diesen fruchtbaren Austausch konnten in den letzten Jahren gemeinsam wichtige zukunftsweisende Entwicklungen in die Umsetzung gebracht und manche Fehlentscheidung vermieden werden.

Die Strategiequalität und Philosophie werden gesichert

Schade ist, wenn Projekte und Maßnahmen nicht in der wie im Prozess diskutierten Zielrichtung und Qualität umgesetzt werden. Teilweise weil die späteren Umsetzungsverantwortlichen nicht den Prozess und die Diskussion erlebt haben, teilweise weil einfach die dahinterstehende Idee nicht verstanden wurde und teilweise, weil wir oder die Beteiligten andere Bilder im Kopf hatten. Mit einem Umsetzungs-Coaching kann die Strategiequalität und Konzeptphilosophie auch in der Umsetzung abgesichert werden. Das reicht von der oftmals durch die Strategie ausgelösten neuen Denkweise bis hin zu konkreten Aktionen und Maßnahmen. Aktuell haben wir zum Beispiel in der Endphase eines touristischen Masterplans die praktische Umsetzung einzelner Maßnahmen mit dem Tourismusteam intensiv erörtert. Neue Aspekte und wertvolle Inputs für einzelne Projekte haben sich nochmals ergeben und die Ziele und Ideen wurden den Projektverantwortlichen deutlich. Gemeinsam mit dem Team wurde ein 3-Jahresplan definiert, um Projekte optimal in die Abläufe des Büros einzureihen und mit anderen Aktivitäten zu synchronisieren. So entsteht ein Arbeitsplan, der nicht nur von den im Prozess beteiligten Akteuren getragen ist, sondern auch von allen Mitarbeiter:innen.

Auch zukünftige Konzepte und die Agentur profitieren

Inzwischen begleiten wir bei Kohl > Partner immer mehr Destinationen in der laufenden Umsetzung. Jedes Projekt bietet uns die Gelegenheit, unser Wissen zu vertiefen und unsere Vorschläge noch präziser zu gestalten. Dank unserem reichen praktischen Erfahrungsschatz aus dem gesamten Alpenraum sehen wir unsere Empfehlungen in Konzepten als sehr umsetzungsorientiert und praktikabel an. Dadurch verwandeln sich unsere Masterpläne in dynamische Handlungsleitfäden, die praxisnahes Wissen direkt vermitteln. Dieser kontinuierliche Lernprozess ist ein wertvoller Gewinn für unsere gesamte Arbeit und verspricht auch zukünftigen Kunden einen deutlichen Mehrwert.
Umsetzungs-Coaching bietet Destinationen somit einen effektiven Weg, Projekte zügig und erfolgreich umzusetzen. Es stellt eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten dar und ermöglicht eine effiziente und zielgerichtete Realisierung von Projekten mit einem überschaubaren Zeitaufwand von vier bis zehn Tagen jährlich.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Ähnliche Beiträge

Kohl > Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K>P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie alle 3 Wochen Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldExklusive Angebote