Marketing  Human Resources & Employer Branding  Destination 

21.10.2021
uservon Rita Einöder
Mag. (FH) Rita Einöder

Mag. (FH) Rita Einöder

Managing Partner

Villach, Österreich

rita.einoeder@kohl-partner.at+43 4242 21123Zum Autor

Wie Bildung und lebenslanges Lernen unsere Lebensqualität verbessern

LQM Bücherstapel

„Bildung ist die Grundlage für ein gelingendes Lebens.“ So formuliert es die Arbeitsgruppe „Wachstum-Wohlstand-Lebensqualität“ des deutschen Bundestages. Je höher der Bildungsgrad umso höher die Lebensqualität, denn umso höher ist auch die Wahrscheinlichkeit der Gestaltungsfreiheit. Und damit erfüllt sich ein Grundbedürfnis des Menschen, das uns vom Kindesalter bis zu unserem letzten Tag begleitet: Das eigene Leben selbst zu gestalten.

Bis vor 10 Jahren glaubte man noch an die Volksweisheit „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr“. Doch heute ist bekannt, dass diese Aussage nicht zutrifft. Die Neurobiologie und die Hirnforschung haben herausgefunden, dass sich der Mensch tatsächlich sein ganzes Leben lang (weiter)entwickeln kann. Mit jedem Tag können wir Neues lernen und unseren Körper und unseren Geist damit gesund und fit halten.

Aufgrund der neuronalen Plastizität bleibt unser Gehirn stets formbar und wandlungsfähig. Es können – sofern wir unser Gehirn fordern – neue Nervenzellen (Neuronen) wachsen und zusätzliche Verknüpfungen zwischen neuen oder bestehenden Neuronen entstehen.

Und ganz egal wie alt wir Menschen sind: Immer wieder etwas Neues zu lernen und unser Gehirn zu beanspruchen kann vor allem in späteren Lebensjahren, aber auch bereits ab 40, den natürlichen Abbau geistiger Fähigkeiten verlangsamen und einer möglichen Demenz vorbeugen.

Wenn wir es schaffen, in unserer Region für Menschen die Möglichkeit und Erreichbarkeit von Bildung und lebenslangem Lernen zu gewährleisten, schaffen wir dadurch eine fittere und widerstandsfähigere Gesellschaft und damit eine wesentliche Voraussetzung für eine höhere Lebensqualität.

Möchten auch Sie wissen, wie es in Ihrer Gemeinde um die Möglichkeit und Erreichbarkeit von Bildung und lebenslangem Lernen steht?

Kohl & Partner hat gemeinsam mit BWS.team ein smartes, praktikables Umfrage-Instrument geschaffen, das den Status Quo sichtbar macht und damit wertvolle Orientierung für eine wirksame und nachhaltige Gemeinde- oder Regionalentwicklung bietet. Es wurden speziell auch Fragen im Bereich „Bildung & lebenslanges Lernen“ zusammengestellt.

Dies ermöglicht Ihnen, die eigenen Vorzüge im Vergleich zu anderen Regionen zu erkennen und zeigt klar auf: Worauf sind die Menschen stolz? Was fehlt vor Ort? Welche Verbesserungen werden konkret gewünscht? Welche Perspektiven gibt es für die Zukunft, um das Leben vor Ort als besonders lebenswert zu empfinden?

Dieses kostengünstige Instrument zur Messung der Lebensqualität, genannt LebensQualiMeter (LQM®) basiert auf dem OECD Better Life Index, den European Quality of Life Surveys sowie den Sphären der Lebensqualität nach Dr. Andreas Giger.

Erste Destinationen haben den LQM® bereits erfolgreich eingesetzt und damit ein professionelles und aussagekräftiges Fundament zur Weiterentwicklung ihrer regionalen Lebensqualität gewonnen. Insbesondere die offenen Rückmeldungen der Befragten dienen als konkrete Arbeitsgrundlage zur aktiven Gestaltung des jeweiligen Lebensraumes.

Weitere Informationen und Auskünfte zum LQM® finden Sie unter www.lqm.team oder nutzen Sie einfach das angehängte Kontaktformular, um direkt mit uns in Verbindung zu treten.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Ähnliche Beiträge

Kohl & Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K&P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldAktionen und Sonderangebote