Preis 

01.03.2021
uservon Thomas Steiner
MA BSC Thomas Steiner

Thomas Steiner, MA BSC

Berater

Innsbruck & Südtirol, Österreich

thomas.steiner@kohl-partner.at+43 512 21 43 15Zum Autor

Revenue-Management-Mythos 1 - Software

"Revenue-Management ist auch nur wieder so ein Computerprogramm..."

Stimmt nicht! Eine halb- oder vollautomatisierte Revenue-Management-Software ist nur eines von vielen Instrumenten, mit denen Hoteliers Maßnahmen und Entscheidungen ihrer flexiblen Preisstrategie umsetzen können. Es ist ein bedeutsames Werkzeug, aber nur eines von vielen, das spezifische Kenntnisse und Verständnis für das Grundprinzip von Revenue Management voraussetzt. Bevor ein solches Preissystem eingesetzt werden kann, sollte sich jeder Hotelier die Frage stellen, was er/sie mit der Umstellung der eigenen Preisstrategie erreichen will. Anschließend bedarf es u.a. des Wissens von Basisabläufen des Revenue Managements, des Vorhandenseins von Daten und von kompatiblen Schnittstellen.

Ist flexibles Pricing auch das Richtige für Ihren Betrieb? Melden Sie sich bei uns und wir finden es gemeinsam mit Hilfe unseres Kohl & Partner Quick-Checks für Preisstrategien heraus!
Nutzen Sie dafür gern nachfolgendes Kontaktformular.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Kohl & Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K&P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldAktionen und Sonderangebote