Organisation 

09.05.2022
uservon Werner Taurer
Mag. Werner Taurer

Mag. Werner Taurer

Managing Partner

Villach, Österreich

werner.taurer@kohl-partner.at+43 4242 21 123+43 664 33 73 213Zum Autor

K>P Backstage Interview mit Werner Taurer zum Thema Agilität

Werner ist einer unserer Managing Partner und begleitet Kohl > Partner nun schon seit über 38 Jahren – von den ersten Schritten am Markt bis zur heutigen Form als internationales Beratungsunternehmen mit 40 Köpfen an insgesamt 8 Firmenstandorten. Es gibt also keinen besseren, um darüber zu reden, wie es uns gelungen ist, uns in all diesen Jahrzehnten stets weiterzuentwickeln und unsere Kund:innen mit aktuellstem Wissen zu begleiten.

Taurer-Werner_DSC5852_Hannes_Pacheiner

Werner, wie schaffen wir es, auch nach 40 Jahren stets ein Ohr am Markt zu haben und neue Trends in der Branche frühzeitig zu erkennen?

Zum einen natürlich durch das laufende Auswerten veröffentlichter Ergebnisse von Marktforschungen und Trendforschungen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft sowie in der Gesellschaft ganz allgemein. Zum anderen durch die tägliche Beschäftigung mit konkreten Fragestellungen von Destinationen und Betrieben im Tourismus, die an uns herangetragen werden.

Damit sind wir natürlich auch angehalten, laufend aktuelle Veröffentlichungen von Studien, Forschungsergebnissen und Entwicklungen am Markt zu analysieren und zu interpretieren. Wir lernen durch die Beschäftigung mit den Unternehmen und Organisationen viel über die aktuellen Probleme und Herausforderungen, die die Branche beschäftigen. Aber natürlich auch darüber, welche Lösungswege funktionieren oder eben auch nicht funktionieren. Das Ohr bei unseren Kunden zu haben ist wohl die wichtigste Grundlage dafür.

Sehr wesentlich ist zudem der systematische Erfahrungsaustausch in Meetings und Impulstagen zwischen unseren Berater:innen. Bei 40 Köpfen ist da ein unglaublich großer und tiefgehender Wissensschatz vorhanden der regelmäßig gehoben wird.

Wie gewährleisten wir bei Kohl > Partner eine hohe Agilität im Unternehmen, um schnell auf diese neue Entwicklungen reagieren zu können?

Der gerade angesprochene hochwertige Erfahrungsaustausch wird durch die internationale, standortübergreifende Zusammenarbeit in Projekten und immer wieder flexibel zusammengestellten Arbeitsgruppen unterstützt und forciert. Agilität entsteht auch durch wechselnde Projekt- oder Arbeitsteams zu speziellen Themen oder Problemstellungen.

Die erwähnte Kundennähe bzw. das Ohr am Markt erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit. Konkret sind neben den erwähnten Meetings vor allem aber das rasche, sehr oft spontane Austauschen auch mit einzelnen Kolleg:innen die wichtigste Grundlage für schnelle und gute Lösungen bzw. agiles Handeln.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Ähnliche Beiträge

Kohl > Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K>P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldExklusive Angebote