Controlling & Benchmarks  News aus der Kohl & Partner Group 

12.11.2021
uservon Martin Domenig
Dr. MRICS Martin Domenig

Dr. MRICS Martin Domenig

Managing Partner

Villach & Wien, Österreich

martin.domenig@kohl-partner.at+43 171 07 099Zum Autor

K&P Backstage Interview mit Martin Domenig über Ertrag.

Martin, was ist wichtiger: Der größtmögliche oder der bestmögliche Output?

Viele Betriebe sind in den letzten Jahren sehr wachstumsgetrieben und damit auch erfolgreich gewesen. Mehr bedeutet aber nicht für jedes Unternehmen gleich besser – Qualität geht hier oft vor Quantität und bewirkt langfristigere Erfolge sowie echte Spitzenleistungen für den Gast.

Wie schaffst du es, die bestmögliche Leistung für deine Kund:innen zu garantieren?

Die besten Projekte sind immer die, wo abseits aller Professionalität auch die persönliche Chemie stimmt und man sich gegenseitig „pusht“. Außerdem ist mir sehr wichtig, mich auf mein Gegenüber und dessen Anforderungen auch wirklich einzulassen und so neue Denkanstöße zuzulassen. Trotz aller Beratungs-Routine achte ich daher darauf, immer wieder neue Wege zu beschreiten und kritisch zu hinterfragen: „Hat die Beratung das Problem auf Kundenseite wirklich gelöst?“ Hier schätze ich besonders den offenen Austausch und Dialog – sowohl mit den Kund:innen als auch innerhalb des Kohl & Partner-Teams.

Was ist dein Tipp für unsere Leser:innen?

Viele Touristiker:innen im Alpenraum sind Gastgeber:innen aus Leidenschaft, die mit vollstem Engagement jeden Tag alles für ihre Gäste geben. Input und Output müssen aber langfristig in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen – persönlich wie finanziell. Ein wenig mehr „Ertrags- bzw. Rendite-Orientierung“ würde hier so manchem guttun. Mein Tipp ist daher, immer wieder zu hinterfragen, welche finanzielle, aber auch emotionale Rendite etwa ein größeres Investitionsprojekt auf längere Sicht wirklich bringt.

Nachricht senden

Adressdaten

teilen

emailfacebook01twitterwhatsapp

Kohl & Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K&P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldAktionen und Sonderangebote