Online Shop

Spa & Wellness Management

Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar von Co-Autorin Karin Niederer, Kohl & Partner!

Ergänzt um zahlreiche Tipps und Tools zu diesen Themen, die in herkömmlichen Ausbildungen nicht vermittelt werden, richtet sich dieses Buch an Inhaber und Führungskräfte der Hotellerie sowie an Nachwuchsführungskräfte aus Hotellerie, Day Spas und Thermen.

Der Wellnessmarkt wächst und viele Hotels haben in große Spa-Anlagen investiert, die oft nicht profitabel sind. Daher sind Spa- und Wellness-Hotels gezwungen, verstärkt betriebswirtschaftlich zu denken und zu agieren. Zwischen qualitativ hochwertigen Leistungen für die Gäste, Positionierung und Differenzierung vom Wettbewerb und dem Spagat zu einer betriebswirtschaftlich erfolgreichen Spa-Abteilung sind viele strategische und operative Weichen zu stellen. Das ist nicht ganz leicht, da viele Häuser mit Problemen kämpfen, wie suboptimaler Betriebsgröße, Eigenkapitalmangel, geringem Know-how, hohem Re-Investitionsbedarf und hoher Fixkostenbelastung.
Eine fundierte Hilfestellung bietet das umfassende Fachbuch der Experten Stefan Nungesser, Dagmar Rizzato und Karin Niederer. Hier erfährt der Hotelier Nützliches, was er zu Spa- und Wellness-Management wissen muss, wie z.B.

Grundlagen eines Spa- und Wellness-Konzepts
Planung des Wellness- und Spa-Bereichs
Organisation und Qualitätsmanagement dieser Abteilung
Personalmanagement
Spa-Marketing
Wirtschaftlichkeit und Controlling

€ 51,30

bestellenarrowright

Betriebsindividuelle Benchmarks: Ein maßgeschneiderter Benchmark-Vergleich für Ihren Betrieb

Qualitativ selektierte Benchmarks anstatt einer quantitativen Erfassung von allgemein gültigen Branchen-Kennzahlen. Dadurch können betriebsspezifische Erfordernisse bestmöglich abgebildet und analysiert werden Die Herausforderungen im Benchmarking begründen sich durch eine Vielzahl an Faktoren (Lage/Standort, Größe, Profilierung, etc.). Die aus Gästesicht geschätzte Individualität der Ferienhotellerie erschwert den Zugang zu betriebsspezifischen Benchmarks aus Unternehmersicht. Damit sich die Individualität der Betriebe auch in den Benchmarks wiederspiegelt, können Sie einen maßgeschneiderten Benchmark-Vergleich für Ihren Betrieb erstellen lassen.

Der Kohl & Partner Grundsatz im Benchmarking:
Qualitativ selektierte Benchmarks anstatt einer quantitativen Erfassung von allgemein gültigen Branchen-Kennzahlen. Dadurch können betriebsspezifische Erfordernisse bestmöglich abgebildet und analysiert werden.

Der Zugang von Kohl & Partner:

  • Sie übermitteln Ihre eigenen Betriebsdaten zur Auswertung an Kohl & Partner
  • Die Datengrundlage wird nach dem Standard STAHR ausgewertet
  • Dadurch kann eine einheitliche Struktur und Vergleichbarkeit gewährleistet werden
  • Die Auswahl an struktur-ähnlichen und gut vergleichbaren Betrieben erfolgt aus der Kohl & Partner Datenbank
  • Dabei werden 5 Vergleichsbetriebe definiert und mit Ihren IST-Ergebnissen verglichen
  • Der Benchmark-Vergleich beinhaltet Vergleichs- und Richtwerte für das gesamte operative Ergebnis (bis DB III / GOP)
  • Die Auswertung umfasst einen Fachkommentar von Kohl & Partner und liefert erste Ansatz-Punkte für den Unternehmer


Die betriebsindividuellen Benchmarks von Kohl & Partner liefern Ihnen wertvolle Erkenntnisse zur betrieblichen Erlös- und Kostenstruktur bis hin zum operativen Ertrag. Die Ausarbeitung erfolgt im Büro von Kohl & Partner und wird mit persönlichen Telefonaten begleitet. Die Benchmarks werden in einer Präsentation mit Fachkommentaren aufbereitet und digital übermittelt.

bestellenarrowright

Kohl & Partner Newsletter

Melden Sie sich gleich hier zum neuen K&P Newsletter „Mondays for Tourism“ an und erhalten Sie 14-tägig Tipps und Tricks, Neuigkeiten und bewährtes Fach-Know-how für Ihren Weg zum Erfolg.

  • arrowboldWertvolle Informationen
  • arrowboldDie neuesten Seminartermine
  • arrowboldAktionen und Sonderangebote